Erasmus+

 

BBS Weyer

Im Rahmen des EU-Projektes Erasmus+ besteht für SchülerInnen der HLW, HLT und HF, die ihr Pflichtpraktikum im europäischen Ausland absolvieren möchten, die Möglichkeit um finanzielle Unterstützung anzusuchen. Dieses Angebot gilt auch für jene SchülerInnen, die zwischen 4. und 5. Jahrgang HLW ein fakultatives Praktikum planen oder nach der Matura einen Auslandsaufenthalt durchführen möchten.
 

Unsere Schule ist für die nächsten 6 Jahre im Programm Erasmus+ akkreditiert, das heißt die finanziellen Mittel sind bereits fix genehmigt. 

Euer Plus:

·       finanzielle Förderung für Aufenthalt und Reisekosten

·       zentrale Abwicklung und Betreuung durch die Schule

·       internationale Arbeitserfahrung

·       Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten

·       neue Kulturen, neue Menschen, neue Skills

 

Gefördert werden Anreisekosten und Aufenthaltskosten.

Folgende Länder stehen zur Auswahl:

Mehr Information gibt’s bei Frau Prof. Aigner!
Voriger
Nächster

Praktikum mit Meerblick

Nach vielen Jahren Urlaub an der Nordsee ging’s dieses Mal für Mirijam aus der III. HLW zum Arbeiten nach Büsum. Ihr Pflichtpraktikum absolvierte die Schülerin mit Erasmus+ im Hotel Küstenperle am Wattenmeer.

Weiterlesen »